Babymassage

City

„Babymassage ist kein Trend. Vielmehr ist sie eine alte Kunst. Sie trägt dazu bei, dass Sie die individuelle, nonverbale Sprache Ihres Babys verstehen und liebevoll darauf reagieren können“

(Vimala Schneider McClure in Ihrem Buch „Babymassage“)

 

Der Babymassage – Kurs findet in kleiner Runde statt. In entspannter Atmosphäre zeige ich Ihnen die Massagegriffe und leite Sie an, Ihr Baby gefühlvoll zu massieren. Jedes Kind wird in seinem ganz individuellen Rhythmus, im Hinblick auf sein Schlafbedürfnis und Hungergefühl, durchgehend respektiert.

Auch ist in den Kursstunden, neben der Massage, Zeit für verschiedene andere Themen:

  • Kursstunde 1: Theorie rund um die Babymassage, Dunstan Baby Language (DBL)
  • Kursstunde 2: Tragehilfen/ Tragetuch
  • Kursstunde 3: Beikostreifezeichen erkennen
  • Kursstunde 4: Bewegungsentwicklung
  • Kursstunde 5: Themenwünsche, abschließende Feedbackrunde

Kursablauf:

  • Dauer: 5 Treffen zu je ca.1,5 Stunden
  • Kursmanuskript: Link zum Download nach abgeschlossener Anmeldung
  • Alter: Für Kinder ab der 6. Lebenswoche bis zum Krabbelalter
  • Ort: Familienzentrum Althengstett
  • Termine: Ich bemühe mich, die Termine auf der Homepage immer aktuell zu halten- falls hier einmal nichts genaues steht, bitte einfach kurz per Mail oder telefonisch erfragen
  • Kursleiterin & Kontakt: Sarah Schäffler
  • Kosten:                                                                                                                                                      – Einzelteilnahme (1 Elternteil + Baby): 90€,
    – Paarteilnahme (2 Elternteile + Baby): 100€
  • Anteilig kann die Kursgebühr auch mit dem Althengstetter Gemeinde- Gutschein für Kurse im Familienzentrum bezahlt werden (die Familienbesucherinnen der Gemeinde Althengstett überreichen Ihnen den Gutschein über einen Wert von 40€ nach einem vereinbarten Termin 6-8 Wochen nach der Geburt Ihres Babys)

 

Der nächste Kurs wird nach den Pfingstferien, am Freitag, 28.06.2019 starten . 

Möchten Sie sich zum Kurs anmelden? Dann rufen Sie mich einfach kurz an oder senden Sie mir eine Mail. Oder haben Sie grundsätzliche Fragen? Oder möchten den Start für den übernächsten Kurs erfragen? Dann freue ich mich auch über eine Email.

Möchten Sie mehr über die Angebote der Elternwerkstatt erfahren? Dann bitte hier entlang:-)