Kurs „Babys verstehen“

baby-schreien-calw-800b

oder: Warum weint mein Baby?

Babys zu verstehen ist gar nicht so kompliziert. Das Wichtigste, was ein Baby die erste Zeit über braucht, ist weder das eigene Kinderzimmer, noch der Bausparvertrag. Das Wichtigste, was Ihr Baby nach seiner Geburt braucht, sind SIE und Ihre Intuition. Intuition fällt allerdings wesentlich leichter, wenn man schon ein bisschen Grundverständnis mitbringt.
Sie sehen voller Vorfreude dem „Abenteuer“ Baby entgegen? Und gleichzeitig haben Sie großen Respekt vor dem Leben mit dem „unbekannten Wesen“? Vielleicht sind Ihre Erfahrungen mit Babys im Alltag bisher, wie bei den meisten frischgebackenen Eltern heutzutage, eher selten gewesen?

Viele Eltern stellen sich daher von vorn herein alle möglichen Fragen….

  • …..Woran erkenne ich, warum mein Kind weint?
  • Wie kann ich mein weinendes Baby trösten?
  • Warum bleiben Babys nur ungern alleine?

Im Vorbereitungskurs finden wir je nach Ihren Bedürfnissen Zeit für:

  • die Laute der Dunstan Baby Language
  • die Grundbedürfnisse Ihres Babys
  • Tragehilfen/ Tragetücher
  • die Vorbereitung auf die Stillzeit
  • die Gestaltung des Elternalltags
  • Ihre Fragen

„Babys verstehen“ können Sie zum Beispiel direkt nach Abschluss des Geburtsvorbereitungskurses im Klinikum Calw besuchen. Ihre Hebammen im Geburtsvorbereitungskurs werden Sie auf die Möglichkeit aufmerksam machen.
Sind sie eine Gruppe von Teilnehmerinnen aus einem anderen Ort und möchten den Kurs lieber in heimeliger Runde abhalten, kontaktieren Sie mich einfach. Prinzipiell ist es kein Problem, den Kurs auch an einen geeigneten, anderen Ort ab zu halten.

Die Einzelteilnahme wird mit 50 € berechnet, wenn Sie mit Ihrem Partner gemeinsam kommen, liegt die Kursgebühr bei 65€. Das Kursmanuskript erhalten Sie vorab (Link zum Download) nach abgeschlossener Bezahlung.

Haben Sie Interesse am Kurs? Oder weitere Fragen? Schreiben Sie mir eine Mail!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Frau Schäffler,

    Carmen hat mal von Ihnen im Rückbildungskurs erzählt und dass Sie kostenlos Beratungen im Krankenhaus anbieten. Da auch viele andere Mamis schon sehr viel positives erzählt haben, würde ich auch gerne einen Termin bei Ihnen vereinbaren.

    Henri ist mittlerweile 19 Wochen alt und ein kleiner Koala d.h. er möchte nur getragen werden! Mittlerweile habe ich wirklich ziemliche Rückenbeschwerden und wäre sehr dankbar, wenn Sie mir unsere Manduca richtig einstellen könnten!

    Außerdem macht Henri tagsüber nur Powernaps und nachts schläft er teilweise auch sehr unruhig. Er nimmt leider auch kein Schnuller und schreit schon ziemlich viel…!Vielleicht haben sie hierfür ja aucg noch ein paar Tipps wie ich unser Baby besser verstehen kann 🙂

    Liebe Grüße
    Ann-Katrin Rupf

    Gesendet mit der GMX iPhone App

Schreibe einen Kommentar